loader image

FaGe-Ausbildung in der Rheinburg-Klinik erfährt Aufwertung

Die Ausbildung zur Fachfrau oder zum Fachmann Gesundheit (FaGe) EFZ wird in der Rheinburg-Klinik neu ausgerichtet. Seit Kurzem steht den FaGe-Lernenden neben den diplomierten Pflegefachfrauen, Pflegefachmännern und Ausbildnerinnen eine Berufsbildnerin zur Seite. Damit erfährt die Ausbildung der FaGe eine Aufwertung.

Junge Menschen, die sich dafür entscheiden, den Lehrberuf Fachfrau oder Fachmann Gesundheit EFZ zu ergreifen, werden in der Rheinburg-Klinik als wichtiger Pfeiler im täglichen Pflegebetrieb geschätzt und gefördert. Blazenka Bandur, Leiterin Pflegedienst in der Rheinburg-Klinik, versucht nun, neue Wege in der Ausbildung der FaGe einzuschlagen: «Wir brauchen nicht nur Nachwuchs bei den diplomierten Pflegefachfrauen und -männern, sondern auch bei den Fachfrauen und Fachmännern Gesundheit (FaGe), die sehr wichtig für unseren tagtäglichen Pflegebetrieb sind.

Deshalb haben wir uns entschlossen, unseren angehenden FaGe mehr als die üblichen Ausbildungsstrukturen zu bieten. Wir stellen ihnen eine junge Kollegin zur Seite, die selbst die Ausbildung abgeschlossen hat und sowohl den aktuellen Lehrplan als auch die menschlich-sozialen Herausforderungen der jungen Lernenden kennt und nachvollziehen kann».

Neue Funktion geschaffen, um FaGe-Lernende zu unterstützen

Um die Ausbildung aufzuwerten und den Lernenden Unterstützung in allen Bereichen des beruflichen Alltags zu bieten, wurde eine neue Funktion geschaffen: Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) EFZ mit Zusatzfunktion Berufsbildnerin. Edith Kasper, Klinikdirektorin der Rheinburg-Klinik, über die Voraussetzungen für die Ausübung dieser Funktion: «Die Person, die diese verantwortungsvolle Position innehat, muss über eine abgeschlossene FaGe-Ausbildung und ein Kurszertifikat als Berufsbildnerin verfügen, das ihre Qualifikation für die Erwachsenenbildung in ihrem Fachbereich nachweist. Wie alle FaGe wirkt sie bei der professionellen und individuellen Pflege der zugeteilten Patientinnen und Patienten mit, ist aber zugleich mitverantwortlich für die Ausbildung der ihr unterstellten Lernenden.»

Beitrag der FaGe zum Pflegealltag ist wesentlich

Auch Brida Baselgia, Leiterin Ausbildung Pflege in den Kliniken Valens, ist es ein Anliegen, die Ausbildung der Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit aufzuwerten: «FaGe sind für einen reibungslosen Pflegealltag und die optimale Betreuung der Patienten enorm wichtig und unser Auftrag ist es, unsere FaGe-Lernenden professionell auszubilden. Das Ziel sind motivierte und zufriedene FaGe-Lernende, die der Klinik auch nach der Ausbildung erhalten bleiben. Es ist und bleibt wesentlich, dass die diplomierten Pflegefachpersonen, die Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit sowie die Ausbildnerinnen ihr Fachwissen weitergeben und die jungen Menschen in ihrer Ausbildung fördern und begleiten. Zusätzlich wollen wir ihnen nun mit einer jungen Kollegin jemanden zur Seite stellen, die selbst die Lehre zur FaGe abgeschlossen hat und den aktuellen Lehrplan sowie die spezifischen Anforderungen an die jungen Leute kennt.»

Berufsbildnerin mit Gespür für die Lernenden

Betraut mit dieser Funktion wurde die 20-jährige Nicole Eugster, die ihre Ausbildung in der Rheinburg-Klinik und die nötigen Zusatzqualifikationen kürzlich abgeschlossen hat. Dass sie selbst nur ein paar Jahre älter als ihre Lernenden ist, ist für Nicole Eugster die optimale Konstellation: «Ich kenne die aktuellen fachlichen und menschlichen Themen, die speziell in der FaGe-Ausbildung anstehen. Und auch privat kann ich mich gut in die Lernenden mit ihren Interessen, Lebensthemen und Herausforderungen hineinversetzen. Dass ich meine Kenntnisse aus der Ausbildung nun an neue Lernende in der Rheinburg weitergeben darf, freut und motiviert mich. Das ist auch eine wertvolle Chance für mich persönlich.»

Nicole Eugster, FaGe mit Zusatzfunktion Berufsbildnerin, Rheinburg-Klinik
Nicole Eugster, FaGe mit Zusatzfunktion Berufsbildnerin, Rheinburg-Klinik

Aktuell Lehrstellen und Ausbildungsplätze verfügbar

Die Kliniken Valens bieten aktuell Lehrstellen zur FaGe EFZ sowie Ausbildungsplätze für diplomierte Pflegefachfrauen/-männer HF/FH an.

Unter https://www.kliniken-valens.ch/pflege-ausbildungsplaetze-2023 finden sich weiterführende Informationen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

#pflege #ueber-kliniken-valens